Zurück

Stellen-beschreibung

Erzbischöfliches Generalvikariat Köln | 50668 Köln

Das Generalvikariat mit seinen Stabs- und Hauptabteilungen und weiteren Dienststellen ist die zentrale Verwaltung des Erzbistums Köln.
Wir suchen für unsere Hauptabteilung Seelsorge, Abteilung Administration und Controlling zum 1. Januar 2022 eine/n katholische/n

Referentin/Referenten (m/w/d) für Personalthemen

mit einem Beschäftigungsumfang von 100 %. Die Stelle ist unbefristet.

Wer wir sind

Die Abteilung Administration und Controlling und ihre Referate sind für die Umsetzung der Verwaltungsabläufe in der Hauptabteilung Seelsorge verantwortlich. Sie unterstützen die Leitung der Hauptabteilung sowie die einzelnen Abteilungen in den Bereichen Finanzen, Personal, Recht, Technik und Verwaltung und bei allen relevanten Steuerungs- und Controllingaufgaben. Die Leiterin der Hauptabteilung ist Dienstgebervertreterin für zwei selbständige Rechtsträger. In diesem Zusammenhang ist der Leiter der Abteilung Administration und Controlling Geschäftsführer des Bildungswerks der Erzdiözese e.V.

Was erwarten wir

Ihre Aufgaben:

  • Bewerbungsverwaltung (Erfassen von Bewerbungen, Terminkoordination für Vorstellungsgespräche, Dokumentenmanagement) sowie Umsetzung aller personalrelevanten Maßnahmen für das Bildungswerk der Erzdiözese e.V.
  • Betriebliches Eingliederungsmanagement für das Bildungswerk
  • Personalverwaltung für den Bereich Bildungswerk im Rahmen der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO)
  • Prüfung und Abstimmung der Personalkostenplanung und Personalkostencontrolling
  • Mitwirkung bei Stellenbesetzungsverfahren der Hauptabteilung
  • Unterstützung der Hauptabteilung bei der Wirtschaftsplanung für den Personalbereich
  • Unterstützung und Beratung der Abteilungsleitungen der Hauptabteilung Seelsorge in Personalangelegenheiten
  • Qualitätsmanagement für die Hauptabteilung und das Bildungswerk

Das bringen Sie mit

Sie bringen mit:

  • abgeschlossenes betriebswirtschaftliches (Fach-)Hochschulstudium (Bachelor) mit Schwerpunkt HR/Personal, Personalentwicklung oder vergleichbare Qualifikation
  • Erfahrungen in den Bereichen Personalauswahl und Personalbetreuung sind von Vorteil
  • stark ausgeprägte Kommunikations-, Analyse- und Sozialkompetenz
  • Überzeugungskraft, Begeisterungsfähigkeit und ein sicherer Umgang mit Führungskräften
  • hohes Maß an Empathie und Menschenkenntnis
  • Interesse an interdisziplinärer Zusammenarbeit
  • selbständige, sorgfältige und dienstleistungsorientierte Arbeitsweise
  • sichere Anwenderkenntnisse MS Office und hohe IT-Affinität
  • Zugehörigkeit zur und Identifikation mit den Aufgaben, Zielen und Werten der katholischen Kirche

Das erwartet Sie bei uns

Wir bieten Ihnen:

  • eine verantwortungsvolle und vielseitige Aufgabe sowie einen modern ausgestatteten Arbeitsplatz
  • ein angenehmes Arbeitsumfeld mit einer familienbewussten Personalpolitik zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • die Möglichkeit zur beruflichen Fort- und Weiterbildung
  • Vergütung, zusätzliche Altersversorgung und sonstige Sozialleistungen nach der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (bei Vorliegen der Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 11) (KAVO: www.regional-koda-nw.de)
  • Job-Ticket sowie verkehrsgünstige Lage Nähe Hauptbahnhof

Kontakt

Das Erzbischöfliche Generalvikariat Köln will die berufliche Gleichberechtigung von Frauen und Männern besonders fördern und fordert deshalb qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Für Auskünfte steht Ihnen Herr Gerd Bales unter der Rufnummer 0221 1642 1310 gerne zur Verfügung.
Ihre Bewerbung mit tabellarischem Lebenslauf und Zeugniskopien senden Sie bitte bis zum 27. Juni 2021 unter Angabe der Kennziffer 21210-03-21 an
bewerbung@erzbistum-koeln.de
Weiterempfehlen: