Zurück

Stellen-beschreibung

Erzbischöfliches Generalvikariat Köln | 50668 Köln


Chef/in (m/w/d) vom Dienst

Wer wir sind

Das Generalvikariat mit seinen Stabs- und Hauptabteilungen und weiteren Dienststellen ist die zentrale Verwaltung des Erzbistums Köln.
Wir suchen für unsere Hauptabteilung Medien und Kommunikation, Abteilung Information und Öffentlichkeit zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n katholische/n
Chef/in (m/w/d) vom Dienst
mit einem Beschäftigungsumfang von 100 %.

Was erwarten wir

Ihre Aufgaben
• Steuerung des Teams des Newsdesks sowie tagesaktuelle redaktionelle Koordination der Kommunikationsarbeit
• Ansprechpartner/in für alle externen, professionellen Anfragen, Koordinierung von Terminen und Planung des operativen Personaleinsatzes
• Themenplanung in Absprache mit Leitungskräften und weiteren Stakeholdern im Erzbischöflichen Generalvikariat sowie Priorisierung und Delegation aller relevanten Themen (Echtzeit-Monitoring)
• Entscheidung über die Aussteuerung der Themen in die Kanäle für ein agiles plattformübergreifendes Themenmanagement
• Erstellung und Umsetzung der aktuellen Kommunikation am Newsdesk
• Vorbereitung und Durchführung von Controllingmaßnahmen
• Issues Management; unmittelbare verantwortliche Übernahme der Krisenkommunikation im Bedarfsfall sowie Pflege und Evaluierung
• Abwesenheitsvertretung für den/die Pressesprecher/in

Das bringen Sie mit

Ihr Profil
• abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium (Master/Diplom) mit den Fachrichtungen Medienkommunikation, Journalismus oder einem vergleichbaren Schwerpunkt
• mehrjährige Berufserfahrungen in den oben benannten Aufgabengebieten
• Zugehörigkeit zur und Identifikation mit den Aufgaben, Zielen und Werten der katholischen Kirche
• sehr gute Allgemeinbildung, gute Kenntnisse der Strukturen und Rollenträger des Erzbistums Köln und Sprachfähigkeit zu aktuellen Themen im Erzbistum Köln
• vertiefte Kenntnisse über Glauben und katholische Kirche sind wünschenswert
• sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
• Kontakt- und Teamfähigkeit sowie Eigeninitiative
• ein hohes Maß an Kreativität, Organisationsfähigkeit und Flexibilität
• sehr gutes analytisch-konzeptionelles Denkvermögen, eine hohe Durchsetzungsstärke und die Fähigkeit zu vernetztem Arbeiten

Das erwartet Sie bei uns

Wir bieten Ihnen
• eine verantwortungsvolle und vielseitige Aufgabe sowie einen modern ausgestatteten Arbeitsplatz
• ein angenehmes Arbeitsumfeld mit einer familienbewussten Personalpolitik zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie
• die Möglichkeit zur beruflichen Fort- und Weiterbildung
• Vergütung, zusätzliche Altersversorgung und sonstige Sozialleistungen nach der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (bei Vorliegen der Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 13) (KAVO: www.regional-koda-nw.de)
• Job-Ticket sowie verkehrsgünstige Lage Nähe Hauptbahnhof

Kontakt

Das Erzbischöfliche Generalvikariat Köln will die berufliche Gleichberechtigung von Frauen und Männern besonders fördern und fordert deshalb qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Für Auskünfte steht Ihnen Herr Christoph Hardt unter der Rufnummer 0221 1642 3132 gerne zur Verfügung.
Ihre Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf, Zeugniskopien und schriftlicher, kirchlicher Referenz senden Sie bitte bis zum 13. Oktober 2021 unter Angabe der Kennziffer 21410-19-21 an
bewerbung@erzbistum-koeln.de
Weiterempfehlen: