Zurück

Gesamtverband der kath. Kirchengemeinden der Stadt Köln | 50668 Köln

Referenten/in für die Verwaltung (m/w/d)
Katholisches Stadtdekanat Köln
Der Gesamtverband der Katholischen Kirchengemeinden der Stadt Köln ist u.a. Träger der Regionalrendantur Mitte-Ost.
Die Rendantur ist für das Finanz- und Rechnungswesen, die Personalverwaltung, sowie die Bau- und Liegenschaftsverwaltung
der angeschlossenen Kirchengemeinden und deren Kindertagesstätten zuständig.
Für die Regionalrendantur Mitte-Ost am Standort Köln suchen wir ab sofort ein/e
 
Referenten/in für die Verwaltung  (m/w/d)
(Beschäftigungsumfang von 39 Wochenstunden, zunächst befristet für zwei Jahre).

Ihre Aufgaben:

  • enge Zusammenarbeit mit den leitenden Pfarrern, Verwaltungsleitern und Kirchenvorständen inklusive Beratungsfunktion;
  • Analyse und Beratung der Kirchengemeinden hinsichtlich der Ergebnis- und Finanzentwicklung;
  • Beratung der Kirchenvorstände im Bereich der Vermögensverwaltung;
  • Übernahme von administrativen Verwaltungsarbeiten;
  • Zusammenarbeit mit den zuständigen Mitarbeitern in den einzelnen Fachbereichen Finanz- und Rechnungswesen, Personal, Bau und Liegenschaften innerhalb der Rendantur;
  • Koordination und Unterstützung bei der Erstellung der Wirtschaftspläne in enger Zusammenarbeit mit den Kirchenvorständen
  • Erstellung von Verwendungsnachweisen im Bereich von Drittmitteln;
  • Ansprechpartner bei fachlichen Fragen rund um Wirtschaftsplan, Budgetsteuerung / Controlling, Drittmittel etc.
     
    Die Tätigkeit ist verbunden mit der gelegentlichen Wahrnehmung von Sitzungsterminen in den Abendstunden.
    Der Einsatz eines Privat-PKW zu Dienstzwecken ist wünschenswert.

Sie bringen mit:

  • eine Ausbildung zum Betriebswirt (FH) oder eine vergleichbare Ausbildung mit einschlägiger Berufserfahrung;
  • eine fachliche Kompetenz und Offenheit für neue Aufgaben;
  • eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, Vertraulichkeit und Methodenkompetenz;
  • serviceorientierter Arbeitsstil mit entsprechender Eigeninitiative;
  • fundierte EDV-Kenntnisse, insbesondere MS-Office, Kenntnisse in MACH wünschenswert;
  • über die fachliche und persönliche Kompetenz hinaus legen wir Wert auf die Identifikation mit den Werten der katholischen Kirche.

Wir bieten Ihnen:

  • ein herausforderndes, vielseitiges Aufgabengebiet mit weitgehend eigenverantwortlichem Arbeiten in einem engagierten Team;
  • Weiterbildungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten;
  • Vergütung nach Entgeltgruppe 9c KAVO (TVöD vergleichbar);
  • zusätzliche Altersvorsorge und sonstige Sozialleistungen;
  • gleitende Arbeitszeit, Möglichkeit des mobilen Arbeitens;
  • Jobticket.
     
Für fachliche Fragen stehen Ihnen Herr Christoph May (0221-77805-116) und Herr Marcus Stresau (0221-77805-110) gerne zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Ihre schriftliche Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen einschließlich eines pfarramtlichen Zeugnisses senden Sie bitte, vorzugsweise per Mail bis spätestens zum 31.10.2021 an:
Regionalrendantur Mitte-Ost, Standort Köln
z.H. Frau Nathali von Hartz-Loetz, Kardinal-Frings-Str. 7, 50668 Köln,
bewerbung-rrmo@erzbistum-koeln.de; Tel.: (0221) 78805-140
Weiterempfehlen: