Zurück

Katholische Jugendagentur Köln gGmbH | 51063 Köln

50240-4-2 Sozialarbeiter*in / Sozialpädagoge*in, Montessori Grundschule in Köln
Zur Nachbesetzung im Fachbereich Jugendsozialarbeit suchen wir zum nächstmöglichen Termin eine*n

Sozialarbeiter*in / Sozialpädagoge*in in der Schulsozialarbeit als Elternzeitvertretung (m/w/d)

Einsatzort: Montessori Grundschule in Köln
Umfang: 19,5 Std.
Zeitraum: die Stelle ist befristet bis 05.09.2022

Ihre Aufgaben:

Die Tätigkeitsfelder der Schulsozialarbeit ergeben sich u. a. aus dem Bildungs-und Erziehungsauftrag der Schule. Arbeitsbereiche sind u.a.:
  • Einzelfallarbeit mit Kindern innerhalb und außerhalb von Familien und Schule sowie akute Krisenintervention
  • Kooperation mit den Lehrkräften und den Mitarbeiter*innen der OGS der Schule
  • Einbeziehung des familiären, schulischen und sozialen Umfeldes
  • Vernetzung mit Angeboten von außerschulischen Partner*innen, wie z.B. dem allgemeinen sozialen Dienst, beratende Dienste, Ämtern oder Freizeiteinrichtungen
  • thematische soziale Gruppenarbeit mit Kindern und Jugendlichen, sowohl kurz- als auch langfristig angelegt
  • Familienarbeit, Elternarbeit und Eltern-Kind-Angebote
  • Projektarbeiten (z.B. Anti-Gewalt-Training, Erlebnispädagogik...)

Sie bringen mit:

  • Abgeschlossenes Studium (Diplom/B.A.) der Sozialpäd./-arbeit oder Pädagogik
  • Fachkompetenz und entsprechende Erfahrung mit verhaltensauffälligen Kindern auf den Gebieten der Sozialpädagogik/Sozialarbeit, in der Gruppenarbeit und in der Einzelfallhilfe
  • Persönliche und soziale Kompetenz
  • Verantwortungsbewusstsein, Selbstständigkeit und Durchsetzungsvermögen
  • Flexibilität, Einsatzbereitschaft, Kooperations- und Teamfähigkeit
  • Freude an der Arbeit mit Kindern
  • Bereitschaft zur Fortbildung
  • Gute EDV Kenntnisse
  • Positive Grundeinstellung zur kath. Kirche

Wir bieten Ihnen:

  • eine interessante und vielseitige Tätigkeit, die selbstständiges und eigenverantwortliches berufliches Handeln ermöglicht
  • fundierte Einarbeitung und die Möglichkeit der Fort- und Weiterbildung
  • tarifliche Vergütung, Weihnachtsgeld und Leistungszulage
  • Betriebsrente und die Möglichkeit des Erwerbs eines Job-Tickets

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre vollständige Bewerbung unter Angabe der Kennziffer 50240-4-2 mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen – gerne auch per E-Mail – oder online unter https://starkestellen.de/kja-koeln bis spätestens 07.12.2021 an:


Katholische Jugendagentur Köln gGmbH
Herrn Andreas Hildebrand, Fachbereichsleitung
An St. Elisabeth 5, 51103 Köln
Vorabauskünfte unter der Rufnummer 0221 / 47 45 25 50
oder per Mail an: andreas.hildebrand@kja.de


Bitte beachten Sie, dass wir schriftlich eingereichte Bewerbungen nicht zurücksenden.

Weiterempfehlen: