Zurück

Bischöflich Münstersches Offizialat | 49377 Vechta

Wirtschaftsjurist (m/w/d)
WIR SUCHEN EINEN WIRTSCHAFTSJURISTEN (M/W/D)
Das Bischöflich Münstersche Offizialat als zuständige Kirchenbehörde für 40 röm.-kath. Pfarreien im Oldenburger Land sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt in der Fachstelle Staatl. Recht/ Staatskirchenrecht einen Wirtschaftsjuristen (m/w/d) in Vollzeit.
Ist ein Offizialat im üblichen Sinn ein kirchliches Gericht, das überwiegend über Eheannullierungen zu entscheiden hat, nimmt das Offizialat in Vechta die bischöfliche Amtsgewalt für den niedersächsischen Teil der Diözese Münster wahr – eine kirchenrechtlich weltweit einmalige Konstruktion. An der Spitze des Offizialats steht seit Ende 2016 Offizial und Weihbischof Wilfried Theising. Zur Dienstgemeinschaft der Kirchenbehörde gehören rund 165 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die sich u.a. um Themen wie Seelsorge, Personal-, Finanz-, Schul- und Bauwesen kümmern, kirchliche Stiftungen beaufsichtigen und kirchliche Einrichtungen verwaltungstechnisch unterstützen.

Ihre Tätigkeitsfeld:

  •  Juristische Unterstützung der Fachstelle Recht bei der Vertragsgestaltung und –prüfung, insbesondere auf dem Gebiet der Liegenschaftsverwaltung (u.a. Erbbaurechte, Miet- und Pachtverträge, etc.)
  • Vorbereitung und Mitwirkung bei kirchlichen Genehmigungsvorgängen
  • Unterstützung des Leiters der Fachstelle Recht (Justitiars)

Darauf freuen wir uns:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Fundierte Kenntnisse in der Vertragsgestaltung und –prüfung
  • Idealerweise Vorkenntnisse im Staatskirchenrecht sowie Grundkenntnisse kirchlicher Strukturen
  • Selbstständige, systematische und zielgerichtete Arbeitsweise
  • Hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und Teamfähigkeit
  • Begeisterung für den Glauben an Jesus Christus und Identifikation mit den Werten der katholischen Kirche

Darauf dürfen Sie sich freuen:

  • Unbefristetes Anstellungsverhältnis
  • Attraktive Vergütung nach der Arbeitsvertragsordnung für den kirchlichen Dienst (AVO), vergleichbar TVöD-VKA
  • 30 Tage Erholungsurlaub jährlich
  • Zusätzliche betriebliche Altersvorsorge durch die Kirchliche Zusatzversorgungskasse (KZVK)
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement, Hansefit, Dienstfahrradleasing, AG-Zuschuss zur freiwilligen Zusatzversicherung
  • Breitgefächertes, interessantes Aufgabenfeld in einem motivierten Team
  • Möglichkeiten zur Fortbildung und persönlichen Weiterentwicklung

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (gerne per E-Mail) bitte bis Freitag, den 11. Februar 2022 an:

Bischöflich Münstersches Offizialat
Fachstelle Staatl. Recht/ Staatskirchenrecht
Herrn Justitiar Andreas Windhaus
Kolpingstraße 14
49377 Vechta
E-Mail: Andreas.Windhaus@bmo-vechta.de

Weiterempfehlen: