Zurück

Marien-Hospital gGmbH Wesel | 46483 Wesel

Oberärztin/-arzt (w/m/d), Neonatologie
    
Für die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am Marien-Hospital Wesel – Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Münster – suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n OBERÄRZTIN/-ARZT (w/m/d) NEONATOLOGIE.
    
Die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin (53 Betten, ca. 3.000 stationäre Patienten/Jahr) nimmt neben der Grundversorgung signifikante Aufgaben der Schwerpunktversorgung mit überregionalem Einzugsbereich wahr, insbesondere im Bereich der pädiatrischen Pneumologie, Allergologie mit CF-Zentrum und der Kinder-Endokrinologie und Diabetologie (DDG-zertifizierte Diabetes-Zentrum mit 240 Patienten). Weitere ausgewiesene Schwerpunkte sind die Neuro- und Sozialpädiatrie – stationäre und ambulante Versorgung Hand in Hand in Zusammenarbeit mit großem SPZ (eigene chefärztliche Leitung, ca. 100 Mitarbeiter, mit interdisziplinärer Frühförderstelle (IFF), Kinder- und Jugendpsychiatrie (KJPP, 20 tagesklinische Betten), Kinderschutzgruppe) und die Neonatologie (Perinatalzentrum, 14 Betten, Aufstockung auf 18 Betten nach Umbau, große Geburtshilfe, > 1.400 Geburten/Jahr, Pränatalmedizin mit KV-Ambulanz am Standort). Eine kinderchirurgische Versorgung am Hause und in Kooperation, eine pädiatrische Notfallambulanz (Versorgungsstufe 2, pädiatr. KV-Notdienstpraxis im Hause) und eine stationäre psychosomatische Versorgung runden das Leistungsspektrum ab. Es werden 6 pädiatrische Spezialambulanzen mit KV-Ermächtigung betrieben. Volle Weiterbildungsbefugnisse bestehen für Kinderheilkunde, pädiatrische Pneumologie (2 WB-Plätze), Allergologie, Kinder-Endokrinologie/Diabetologie (2 WB-Plätze) und Teil-Weiterbildungsbefugnisse für Neonatologie und Neuropädiatrie. Als akademisches Lehrkrankenhaus werden regelmäßig PJ-Studierende und Famulanten betreut. Ein Alleinstellungsmerkmal der Kinderklinik ist das angegliederte Forschungsinstitut, in dem klinische Forschung in Form von Phase 2/3 Studien und selbst-initiierte IITs stattfinden (5 GCP-zertifizierte Studienärzte, 1 Study Nurse).
   
Der Standort Wesel ist eine Kreisstadt mit rd. 70.000 Einwohnern am Niederrhein an der Mündung der Lippe in den Rhein mit guter Verkehrsanbindung über die A3 und A57 ins nördliche Ruhrgebiet sowie ins übrige Rheinland. Das gesamte Portfolio unterschiedlichster Schulformen inklusive Betreuungseinrichtungen für Kinder und eine Vielzahl an Freizeitmöglichkeiten sind am Ort vorhanden.
   
Unter dem Dach des Verbundes pro homine gGmbH werden die Krankenhäuser Marien-Hospital Wesel und St. Willibrord-Spital Emmerich-Rees mit insgesamt 700 Betten geführt. Die Gesellschaft steht für eine qualitativ hochwertige medizinische Versorgung am Niederrhein, z.T. mit überregional bekannten Schwerpunkten. Sie betreibt zusätzlich ein MVZ an 3 Standorten, 9 Senioreneinrichtungen sowie einer Reha- und Gesundheits-einrichtung. Mit 3.000 Mitarbeitern ist die Unternehmensgruppe einer der größten Arbeitgeber in der Region. Weitere Informationen finden Sie unter www.prohomine.de

Ihre Aufgaben bei uns:

  • Ärztliche Behandlung der Früh- und Neugeborenen der neonatologischen Intensivstation als eigenverantwortliche oberärztliche Tätigkeit
  • Erstversorgung von Frühgeborenen und Hochrisiko-Neugeborenen, Betreuung des Neugeborenen-Zimmers und Führen von Pränatalgesprächen
  • Mitwirkung an der fachlichen und organisatorischen Weiterentwicklung der Neonatologie im Zuge der wachsenden Aufgaben des Perinatalzentrums (noch Level 2 – Level 1-Versorgung ist beantragt), der steigenden Geburtenzahlen des Standortes und der Kooperation mit einer benachbarten Klinik
  • Teilnahme am neonatologischen und ggf. allgemeinpädiatrischen Rufbereitschaftsdienst
  • Supervision und Anleitung der Assistenzärztinnen und -ärzte in Bereich der Neonatologie

Das bringen Sie mit: 

  • Facharzt (m/w/d) für Kinder- und Jugendmedizin mit fundierter allgemeinpädiatrischer Erfahrung
  • Schwerpunktbezeichnung Neonatologie, Expertise in Level-1- neonatologischer Versorgung
  • Sie sind eine aufgeschlossene Persönlichkeit mit Empathie, sozialer Kompetenz, klarer Kommunikations- und Teamfähigkeit, Organisationstalent sowie Freude an der Ausbildung junger Kollegen und Zusammenarbeit mit den nichtärztlichen Berufsgruppen

Das bieten wir Ihnen:

  • Wir leben ein wertschätzendes, persönliches Arbeitsklima mit flachen Hierarchien
  • Viel Gestaltungsspielraum im Rahmen eines engagierten neonatologischen Teams
  • Eine sehr ansprechende und den modernen Anforderungen einer Neonatologie entsprechende räumliche Situation inklusive neonatologischer Eltern-Zimmer und Eltern-rooming-in Zimmer nach Abschluss der zur Zeit stattfindenden umfassenden Modernisierung und Erweiterung der neonatologischen Intensivstation
  • Exzellente Zusammenarbeit mit der Geburtshilfe inkl. Pränatalmedizin am MHW
  • Eigenes Kinderchirurgie-Versorgungskonzept (am Standort + in externer Kooperation)
  • Gut organisierte Klinik mit allen pädiatrischen Subdisziplinen außer pädiatrischer Onkologie, mit für die Neonatologie relevanten diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten (z.B. Bronchoskopien, Echokardiographie / Kinderkardiologie, Neuropädiatrie, Psychologen, Kinderchirurgie, in Kinderanästhesie erfahrenen Anästhesisten, 24h-MRT-Verfügbarkeit)
  • Möglichkeit zu (Fortsetzung) eigener Forschungsaktivität oder Beteiligung an Projekten der Klinik
  • Attraktives Gehalt auf der Basis von AVR-Caritas + kirchlicher Zusatzversorgung (KZVK) + Poolbeteiligung
Für weitere Informationen und Rückfragen steht Ihnen als Ansprechpartner die Chefärztin der Klinik, Frau Dr. med. C. Koerner-Rettberg, unter der Telefonnummer 0281 104 61170 gerne zur Verfügung. Wir geben gerne Informationen und sichern die Einhaltung der Diskretion zu.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung an: 

Marien-Hospital gGmbH
Zentrale Personalleitung
Pastor-Janßen-Str. 8-38
46483 Wesel
E-Mail: bewerbung@prohomine.de
Weiterempfehlen: