Zurück

Katholische Erwachsenenbildung im Land Sachsen-Anhalt e.V. | 39104 Magdeburg

Pädagogische Mitarbeiter_innen in der Schulsozialarbeit (m / w / d)
Seit 2009 ist die KEB Projektträger der Schulsozialarbeit im Albert-Einstein-Gymnasium in Magdeburg. Projektschwerpunkt ist die Etablierung einer positiven Schulkultur zur signifikanten Verringerung von Schulversagen am Arbeitsort Schule in einem Zweierteam.
Für dieses Projekt suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei Pädagogische Mitarbeiter_innen (m / w / d). Der Arbeitsort ist Magdeburg.
Die Katholische Erwachsenenbildung im Land Sachsen-Anhalt e.V. (KEB) ist ein anerkannter Träger der allgemeinen, politischen und kulturellen Erwachsenenbildung im Land Sachsen-Anhalt. Die Bildungsangebote der KEB richten sich an alle Interessierte unabhängig von der Zugehörigkeit zu einer Konfession.

Die Arbeitsschwerpunkte sind:

  • Konzeptionierung, Organisation und Durchführung von prozess- und personenorientierten Veranstaltungen für Schüler_innen
  • Individuelle Beratungen von Schüler_innen bei spezifischen Problemlagen
  • Konzeptionierung, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen für Eltern sowie Initiierung selbständiger Elternarbeit
  • Unterstützung und Beratung von Lehrkräften bei spezifischen Problemlagen
  • Administrative Tätigkeiten, Dokumentation und Evaluation des Projektes
  • Öffentlichkeits- und Netzwerkarbeit

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Hochschul- oder Fachhochschulstudium im Bereich Pädagogik, Erziehungswissenschaft, Soziale Arbeit, Sozialpädagogik oder vergleichbar
  • Wünschenswert ist Berufserfahrung im Feld von Jugendbildungsarbeit, möglichst mit prozess- und personenorientiertem Arbeitsansatz
  • Genderkompetenz
  • Team-, Kommunikations- und Konfliktfähigkeit sowie Fähigkeit zur Selbstreflexion
  • Fähigkeit zu souveränem und wertschätzendem Umgang mit verschiedenen Zielgruppen
  • Eine Zugehörigkeit zu einer der ACK-Kirchen ist wünschenswert.

Wir bieten Ihnen:

  • Eine vielseitige Aufgabe im Team mit großem Gestaltungsspielraum in einem gut eingeführten Projekt
  • Eine Vergütung nach der Kirchlichen Dienstvertragsordnung der Bistümer der Region Nord-Ost (DVO) in Anlehnung an TVöD incl. kirchlicher Zusatzversorgung
  • Eine Einbindung in ein interdisziplinäres Team weiterer Bildungsreferent_innen in der KEB
  • Möglichkeit zu Fortbildung und Supervision

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis zum 30. September 2022 (ausschließlich per E-Mail und im pdf-Format) an:

Katholische Erwachsenenbildung im Land Sachsen-Anhalt e.V.
z.Hd. Christine Böckmann
Breiter Weg 213
39104 Magdeburg
info@keb-sachsen-anhalt.de
Weiterempfehlen: