Zurück

DKM Darlehnskasse Münster eG | 48143 Münster

Seit 1961 sind wir ein verlässlicher Partner für die Einrichtungen aus Kirche und Caritas und die Menschen die dort arbeiten. Wir streben den Aufbau langfristiger Partnerschaften und Geschäftsbeziehungen an, die auf gegenseitigem Vertrauen und respektvollem Umgang miteinander beruhen. Als Spezialist für Kirche und Caritas kennen wir die speziellen Anliegen und Bedürfnisse unserer Kunden und beraten zielgenau, persönlich und objektiv. Mit einer Bilanzsumme von über 4 Mrd. EUR zählt die DKM zu den großen Genossenschaftsbanken in Deutschland. Vom Standort Münster betreuen wir mit rund 120 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern derzeit ca. 4.000 katholische Einrichtungen und über 20.000 Privatkunden.
IT-Sicherheitsbeauftragter (m/w/d)
Im Rahmen einer Altersnachfolgeregelung suchen wir zum nächstmöglichen Termin einen menschlich und fachlich überzeugenden IT-Sicherheitsbeauftragten (m/w/d) in Vollzeit

Ihre Aufgaben:

  • Verantwortung für die strategische Ausrichtung, den Betrieb und die Weiterentwicklung des Informationssicherheitsmanagementsystems (ISMS) sowie des Business Continuity Managements (BCM)
  • Beratung der Geschäftsleitung, der Fachbereiche und Projektverantwortlichen in Fragen der Informationssicherheit
  • Regelmäßige Berichterstattung an die Geschäftsleitung
  • Weiterentwicklung der Informationssicherheitsleitlinie und abgeleiteter Richtlinien
  • Regelmäßige Durchführung und Begleitung von internen und externen Audits
  • Vorbereitung und Begleitung von regelmäßigen und anlassbezogenen Schutzbedarfsanalysen und Durchführung von Schulungs- und Sensibilisierungsmaßnahmen für die Mitarbeitenden
  • Durchführung von Bedrohungs- und Risikoanalysen und Unterstützung bei der Erstellung und Pflege von Notfallplänen
  • Mitwirkung bei der Überwachung externer Dienstleister
  • Erkennen, Bewerten und Dokumentieren von Sicherheitsvorfällen

Sie bringen mit:

  • Abgeschlossene Ausbildung (Bank- oder IT-Kaufmann) und/oder vergleichbare Qualifikation z. B. durch Studium
  • Bereitschaft zur intensiven Fort- und Weiterbildung in allen Themenbereichen der IT-Sicherheit
  • Hohe IT-Affinität und Interesse an den Auswirkungen auf die IT-Sicherheit
  • Gute Kenntnisse der MS-Office-Anwendungen werden vorausgesetzt
  • Analytische, strukturierte und lösungsorientierte Arbeitsweise sowie die Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen
  • Eigeninitiative, Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie sicheres Auftreten

Wir bieten Ihnen:

Wir bieten Ihnen einen modern ausgestatteten Arbeitsplatz, ein attraktives Arbeitsumfeld, eine großzügige Gleitzeitregelung, die Möglichkeit, die Tätigkeiten teilweise im Home-Office zu erledigen, eine leistungsgerechte Vergütung sowie gute Sozialleistungen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Für einen ersten Kontakt steht Ihnen der Leiter unserer Stabstelle Grundsatzfragen, Recht und Beauftragtenwesen, Herr RA Frank Wahle, gerne unter Tel. 0251 51013-290 bzw. E-Mail frank.wahle@dkm.de zur Verfügung.

Weiterempfehlen: