Zurück

St. Rochus-Hospital Telgte GmbH | 48291 Telgte

Oberarzt (m/w/d) Abteilung für Psychosomatik und Psychotherapie
Das St. Rochus-Hospital ist eine moderne Fachklinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie unweit der Universitätsstadt Münster. In der Klinik (233 Betten) und den Tageskliniken (58 Plätze) werden Patientinnen und Patienten mit allen psychiatrischen und psychosomatischen Erkrankungen des Erwachsenenalters behandelt.
Die Abteilung für Psychosomatik und Psychotherapie verfügt über 46 stationäre Behandlungsplätze und hat zudem die Möglichkeit Patient*innen teilstationär zu behandeln.
Die Abteilung bietet eine gezielte psychosomatisch-psychotherapeutische Behandlung in der unterstützenden Krankenhausumgebung. Ein spezialisiertes Behandlungsteam aus Ärzten, Psychologen, Pflegenden, Ergo- und Bewegungstherapeuten sowie Sozialarbeitern steht hierfür zur Verfügung. Dabei finden sowohl verhaltenstherapeutische als auch psychodynamische Methoden Anwendung. Ein besonderes Augenmerk legen wir auf die Erarbeitung eines individuellen Störungsmodells für alle Patient*innen als Grundlage eines individuellen Behandlungsplans, der auf die Erkrankung, die Probleme und ihre Bewältigung abgestimmt ist.
Bewerben Sie sich jetzt als Oberarzt (m/w/d) für die Abteilung für Psychosomatik und Psychotherapie.
 

Ihre Aufgaben:

  • Umfassende psychosomatische und psychotherapeutische Diagnostik und Behandlung von Patient:innen mit dem gesamten Spektrum psychosomatischer  Störungen (Schwerpunkte: PTBS und Persönlichkeitsstörungen) im multiprofessionellen Team
  • Supervision der Assistenzärzt*innen und Psycholog*innen der Abteilung
  • Einzel- und Gruppenpsychotherapie, Angehörigengespräche
  • Vertretung des Chefarztes
  • Potentiell Mitarbeit im Hintergrunddienst des Hauses

Sie bringen mit:

  • Sie sind ein engagierter Facharzt (m/w/d), die/der Freude an der beziehungsorientierten Arbeit mit psychisch Kranken in einem motivierten Team hat
  • Idealerweise Erfahrung in der Behandlung von komplex erkrankten Patient*innen und Leidenschaft entsprechende Behandlungskonzepte mit zu entwickeln

Wir bieten Ihnen:

  • Sie bekommen einen unbefristeten Arbeitsvertrag mit konkurrenzfähigem Gehalt nach AVR und Zusatzversorgung
  • Sie haben geregelte Arbeitszeiten
  • Sie finden eine sehr angenehme Arbeitsatmosphäre vor
  • Wir bieten Ihnen beste Entwicklungsmöglichkeiten. Ihre beruflichen Schwerpunkte berücksichtigen wir gerne. Kosten für Fortbildungen werden übernommen
  • Sie haben die Möglichkeit eines Fahrradleasings (Jobrad) nach der Probezeit
  • Sie erhalten eine Prämie, wenn Sie Ihre/n Kolleg*in mitbringen
  • Wir bieten eine gesunde und ausgewogene Ernährung an mit der Möglichkeit vegan zu essen und gratis Mineralwasser und Obst zu erhalten
  • Sie können bei uns kostenlos parken oder ein bezuschusstes Jobticket für den ÖPNV erhalten

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung.

Für telefonische Anfragen steht Ihnen Herr Dr. Mathias Staudt, Tel. 02504/60-625 gerne zur Verfügung.
Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:
 
St. Rochus-Hospital Telgte GmbH
Herr Dr. Mathias Staudt
Am Rochus-Hospital 1
48291 Telgte
 
Gerne auch per E-Mail an: mathias.staudt@srh-telgte.de
Weiterempfehlen: