Zurück
Unsere Klinik für Innere Medizin I – Pneumologie, Allergologie, Schlaf- und Intensivmedizin:
  • Schwerpunkte: Interventionelle Bronchoskopie, Beatmungsmedizin (NIV, Weaning), Lungenfibrose (Board), Lungentumore, PAH, COPD/ Asthma (GAN), Lungenembolien, Leistungsdiagnostik
  • ca. 2.000 stationäre Fälle p.a.
  • volle Weiterbildungsbefugnis: Facharzt Innere Medizin und Pneumologie, Zusatzweiterbildung Schlafmedizin, Intensivmedizin und die (Verbund-) Weiterbildung Allgemeinmedizin

Wir freuen uns auf Sie!

Als zukünftiger Mitarbeiter (m/w/d) unseres Hauses sind Sie bereit, sich mit den christlichen Werten der Stiftung der Cellitinnen zur hl. Maria zu identifizieren.

Bitte beachten Sie, dass eine Einstellung nur erfolgen kann, wenn bis zum Dienstantritt alle notwendigen Immunitätsnachweise (COVID-19 und Masern, gemäß Infektions- bzw. Masernschutzgesetz) erbracht sind.

Haben wir Ihr Interesse geweckt, so bewerben Sie sich- unter Angabe der Kennziffer prx-24953 - über unser Stellenportal.

Für den Standort Wuppertal suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen
Oberarzt (m/w) für die Klinik für Pneumologie, Allergologie, Schlaf- und Intensivmedizin
in Voll- oder Teilzeit
Wir bieten Ihnen:
  • einen interessanten, vielseitigen und verantwortungsvollen Aufgabenbereich
  • eine offene und vertrauensvolle Arbeitsatmosphäre in einem modernen Unternehmen
  • eine strukturierte Einarbeitung und Unterstützung
  • regelmäßige Rückmelde- und Entwicklungsgespräche
  • fachspezifische und außerfachliche Fort- und Weiterbildungen
  • eine technisch hochmoderne Ausstattung
  • eine Vergütung, die der Verantwortung entspricht (AVR)
  • eine Alterszusatzversorgung (KZVK)
  • weitere Sozialleistungen, wie z.B. BusinessBike-Leasing

Die Pneumologie am Wuppertaler Lungenzentrum an den Standorten Barmen und Elberfeld verfügt über einen Stellenschlüssel 1-4-7. Die pneumologische Abteilung hat einen endoskopisch-interventionellen Schwerpunkt (flexible und starre Bronchoskopie, EMB, Laser, Argonbeamer, Kryosonde, EBUS Minisonde, Ventilimplantation, Coils, tracheobronchiales Stenting, FEES, CBCT). Des Weiteren besteht ein Schwerpunkt in der Beatmungsmedizin (Schlaflabor, NIV, Weaning). Die Lungenfunktion ist auf exzellentem Leistungsstand und umfasst neben Bodyplethysmographie, Spiroergometrie (Fahrrad, Laufband) auch die Messung von IOS und LCI. Darüberhinaus besteht ein PAH-Schwerpunkt (Rechtsherzkathetermessung) mit Ambulanz nach §116b. Die Patienten werden interdisziplinär im ILD und im Tumorboard besprochen. Gemeinsam mit Pneumoresearch werden wissenschaftliche und nicht-wissenschaftliche Studien durchgeführt. Das Wuppertaler Lungenzentrum vereint dabei die für die pneumologische Onkologie relevanten Fachgebiete, wodurch wir eine interdisziplinäre und erfolgreiche Zusammenarbeit sicherstellen. Neben einer radiologischen Großpraxis befindet sich auch eine Praxis für Strahlentherapie im Haus.

Sie haben folgendes Profil:

  • Facharzt für Innere Medizin mit Schwerpunkt Pneumologie
  • neben fachlicher Souveränität auch die Bereitschaft zu einer engen und kooperativen Zusammenarbeit mit niedergelassen Ärzten und dem Rettungsdienst
  • abteilungsübergreifendes Organisationsverständnis
  • eine Persönlichkeit, die in unserem dynamischen und leistungsfähigen Team als Führungskraft den Bereich der Pneumologie vertritt und die Weiterbildung in diesem Gebiet verantwortet

Petrus-Krankenhaus
Chefarzt
Dr. Sven Stieglitz

Carnaper Str. 48 · 42283 Wuppertal
Tel 0202 299-2302
www.ergaenzen-sie-uns.de

Weiterempfehlen: